Regionale Erzeugnisse

Es braucht keine Zusatzstoffe, denn der reine, pure Geschmack ist toll. Manchmal braucht es nur eine winzige andere Zutat und es entsteht etwas Neues, oder zwei Obstsorten gehen eine Verbindung ein, die den Genuss verdoppelt. More »

Manufaktur Liebstöckel

Seit Juli 2013 gibt es die Manufaktur Liebstöckel mit stilvollem Landladen, der den Charme von Omas guter Stube besitzt und zum Schauen,Verkosten und Kaufen einlädt. More »

 

Bestellung

IMG-20180205-WA0000

Bestell-Hotline: 039820/30177  oder  01626990028

+++ Neues +++

IMG_2776

Ab 16.09. keine warme Küche, aber heiße und kalte Getränke für den müden Wanderer mache ich gern… und natürlich könnt ihr nach Herzenslust einkaufen …Mitbringsel, Gesundes, Leckeres, Geschenke….

Aktuell:

Geführte Wald-Wanderung 

Am Samstag, den 26.10.2019
führen wir eine Naturführung für Groß und Klein durch.
Wir möchten mit Ihnen gemeinsam auf die Suche von Spuren
von Mensch und Tier im Naturpark FSL und im
Nationalpark-Wald gehen. Wir hören von frühen
Siedlungen und entdecken , welche Spuren die Eiszeit
hinterlassen hat und hören, wie sie unsere Landschaft
geformt hat.
Der Weg ist 5-6 km lang.
Uhrzeit: 9.30 Uhr -ca. 12.00 Uhr
Treffpunkt: Ortsausgang Koldenhof Richtg. Feldberg
Preis für Erwachsene: 11,-€ / für Kinder 6,-€
Mitzubringen: Wetter-angepasste Kleidung und festes
Schuhwerk, Getränk, wenn gewünscht.
Anmeldung unter: 01626990028

Wander-Führer: Britta Daedelow + Michael Seydl

Geführte Wanderung – Alte Dorfwüstung Koldenhof

Wir wandern mit Ihnen durch einen Teil des Naturparkes FSL auf der Suche nach Spuren, der Menschen, die hier früher lebten.

Wir entdecken gemeinsam eine Ortswüstung mit Fundamentresten und hören von Ihrer Lebensweise.

Das Dorf hat in der ersten Hälfte des 14.Jahrhunderts dort bestanden.

Die Ortswüstung ist den Förstern immer schon bekannt, und ist für Ihr Alter relativ gut erhalten.

Auch um die Enstehungsgeschichte und der Einfluß der Eiszeit dieser Landschaft soll es dabei gehen.

Termin: Samstag, 12.10.19 / 10.00 Uhr (bei Regen: Sonntag 13.10.19 / 10.00 Uhr)

Dauer und Wegstrecke:   1,5 – 2 h / 3,5 km

Besonderheiten der Strecke: nicht barrierefrei, geringe Höhenüberwindung, teilweise ohne Weg

Hinweise an die Teilnehmer: feste Schuhe, regensichere Kleidung, Notfall- Medikamente

Treffpunkt: 10.00 Uhr Bushaltestelle Koldenhof (mit eig.Fahrzeug, Mitnahme ist möglich)

Teilnahmebeitrag: 11,-€ p.P.    Bitte anmelden unter: 01626990028

Natur- und Landschaftsführer Britta Daedelow + Michael Seydl

 

Regelmäßige Veranstaltungen:

Kräuterworkshops:

– jeden Donnerstag um 10.00 – 12.00 Uhr während der Saison: 01.05. – 25.10. „Essbare Wildpflanzen“  werden gesammelt, bestimmt und zu kleinen Kräuterspeisen verarbeitet und gemeinsam gegessen,  im Freien/ mit Mindestteilnehmerzahl/ auch für Familien geeignet/ Preis 22,-€p.P.

Kräuterkurse im Jahreskreis:                                                                                                                        Wir werden 1 x monatlich, i.d.R. am 1. Mittwoch d. M.Kräuter, Wildkräutern und essbare Wildpflanzen pflücken, riechen, schmecken, und bestimmen. Dabei orientieren wir uns an der Jahreszeit mit seinen typischen Pflanzen, Früchten und Materialien.  In gemütlicher Runde verarbeiten wir sie dann zu leckeren Kräutergerichten, Getränken, Tee, Öl, Essig, Kosmetik und z u Produkten für die eigene Hausapotheke.
Bitte anmelden, bei der Anmeldung sage ich, was mitzubringen ist. Termine und Inhalte: siehe unten

– Weitere Kurse -> im Programm der Volkshochschule Neustrelitz
– oder ab 5 Personen Thema und Termin nach Absprache

Geführte Wanderung:  

Naturkundliche/siedlungshistorische/landschaftsgeschichtliche Wanderungen im Naturpark FSL und Nationalpark Müritz

(Bin seit 01/19 Zertifizierter Natur- und Landschaftsführer)

– verschiedene Touren                                                                                                                                       – Dienstag: 10.00-12.30 Uhr (Anmeldung bis 1 Tag vorher erforderlich)                                                         – während der Saison: 01.05. – 25.10.                                                                                                            – mit Mindestteilnehmerzahl/ auch für Familien geeignet/ Preis Erw 11,-€ /Kd 6,-€

Outdoorkochen am Lagerfeuer:                                                                                                                        – Fisch, Fleisch und viel Gemüse mit versch. Methoden lecker zubereitet (auch vegetarisch)                        – Freitag: 17.00-20.00 Uhr (Anmeldung bis 1 Tag vorher erforderlich)                                                            – während der Saison: 01.05. – 25.10.                                                                                                           – mit Mindestteilnehmerzahl / Preis inkl Speisen, Getränke und Rezepten 35,-€ p.P.

 

+++Änderungen vorbehalten+++

 

Hier jetzt meine Angebote für Euch… Ich führe sie ab 5 Personen zu eurem Wunschtermin durch.

Dauer: ca. 2,5  Stunden  / Preis: ab 22,-€ p.P. , je nach Kursinhalt

bitte hier öffnen:

Angebote für Geburtstage, Teamevents….

 

 April: 17.4.19 /17.30-19.30 „Frühling auf dem Teller“                                                                                       3 -4 besondere Kräuter-Leckereien von süß bis herzhaft werden wir zubereiten und gemeinsam genießen, dazu ein erfrischendes Kräutergetränk                     

Mai: 8.5.19 / 17.30-19.30 Uhr „Hübsches auf dem Teller und im Zimmer“                                                         Blüten verarbeitet zu einem leckeren Gebäck, einem erfrischenden und gesunden Getränk und eine natürliche Dekoration zum Anhängen für zu Hause werden wir an diesem Tag herstellen                                                                                                                                                                                                        Juni: 5.6.19 /17.30-19.30 Uhr  „zauberhafte Pflanzenfarben“                                                                         Wir stellen natürliche Farben aus Pflanzen und Blüten her und fertigen damit kleine Kunstwerke an, die durch die Zartheit der Farben ihren eigenen Reiz haben (niemand muss Zeichnen können!)                                                                                                                                    

Juli: 3.7.19 / 17.30-19.30 Uhr  „Kräutergenüsse“                                                                                         Exquisite Salate und Beilagen für ein Sommerbuffet oder einen Grillabend mit Minze, Vogelmiere, u.a Kräutern  werden gemeinsam zubereitet u genossen             

August: 7.8.19 / 17.30-19.30 Uhr„Minzen und Zitronenkräuter für Küche und Kosmetik“                                Minzen und Melissen, zwei herrlich duftende Vertreter aus dem Kräutergarten eingesetzt in der Küche (mit Verkosten) und bei Produkten für die Gesundheit (zum Mitnehmen)                                  

September: 4.9.19 / 17.30-19.30 Uhr  „Ansatz, Elixir und Tinktur“                                                           Kräuter für Gesundheit und Wohlbefinden werden selbst angesetzt und mit nach Hause genommen                     (bitte kleine Fläschchen mitbringen 50-200 ml)           

Oktober : 2.10.19 / 17.30-19.30 Uhr  „Kräuter kreativ“                                                                                    Wir verwenden Blätter und Pflanzen mit interessanten Strukturen und bringen sie mit verschiedenen Techniken zu Papier, es entstehen verschiedene Kärtchen, Geschenk- Anhänger, Lichter u.ä.                                                                                                                                                                                November:  6.11.19 / 17.30-19.30 Uhr “ Salbei- Workshop“                                                                    Salbei Honig, Salbeisirup, und Salbei zu kleinen Kräutersnacks gemeinsam verarbeitet und probiert                                                                                       

Dezember: 4.12.19 / 17.30-19.30 Uhr  „Geschenke aus der Küche“                                                       Eingelegtes, Gemischtes, Gebackenes…und dazu ein Holunderwunder getrunken….in adventlicher Atmosphäre in meiner kleinen Gaststube                                                                                                     (bitte kleine Gläschen mitbringen 50-200 ml)

Unkosten: 22,00 € p.P. Im Preis sind jeweils die hergestellten Produkte oder Speisen, 2 versch. Getränke sowie die Rezepte des Tages enthalten           Bitte um Anmeldung unter: 01626990028

– Änderungen vorbehalten-

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DSC00847 - Kopie

DSCF3949

Regionale Produkte wie Marmelade, Sirup, Eingelegtes, Chutney und Kräuterprodukte

Bistro- kleine Speisen aus der frischen Kräuterküche, Kräutergetränke

Kaffee, Kuchen,süße vegane Snacks, regionales Eis von Jackle & Heidi 

Trödel, Bücherflohmarkt, saisonal Kräuter-Pflanzen

Ich freue mich über alle Ausflügler!

                                                          

 

 

Manufaktur Feldberger Seenlandschaft Britta Daedelow Anmeldung bitte unter 039820/30177  oder 01626990028

 .
.
.

 

Ferienwohnungen Usedom

img_1375

 

Kölpinsee ist ein wunderschönes Ostseebad genau in der Mitte der Insel Usedom und ist Teil des Seebades Loddin. Zusammen mit Koserow, Ückeritz und Zempin bilden diese Orte die Bernsteinbäder. Besonderheiten sind die Nähe zur Natur und die ruhige Lage zwischen Ostsee und Achterwasser.
Da es hier nicht ganz so voll ist wie in den „großen“ Seebädern, ist der Urlaub auch viel entspannter und erholsamer, ohne dass man auf die Annehmlichkeiten der anderen Bäder verzichten muss. Das Seebad bietet Ihnen eine Vielzahl an Freizeitangeboten.
Von unserem breiten, weißen Sandstrand über den Deich bis hin zum Loddiner Höft können Sie diese fantastische Landschaft entdecken und haben einen traumhaften Blick über das Achterwasser bis hin zum vorpommerschen Festland.
Das Haus in der Strandstr. 21b wurde im Frühjahr 2015 fertig gestellt und bietet angenehmes Wohnen in unserer modern und geschmackvoll eingerichteten Ferienwohnung.Diese verfügt über eine sehr gute Ausstattung mit moderner Küchenzeile, Flachbildfernseher, bodentiefem Duschbad mit Glaswänden/Glastür und Fußbodenheizung und Balkon/Terrasse.

Das Grundstück liegt genau gegenüber dem Bahnhof Kölpinsee, ideale Entfernung für die Urlauber, die mit der Bahn anreisen.

Zum Strand der Ostsee sind es ca. 350 m, ein Fußweg von 5-10 Minuten.
Buchungen :

Ferienwohnungen & Hausverwaltung Frank Krämer Strandstraße 17a
Buchung per Telefon: 038375-248 996

Links zur Website mit Einzelheiten &  Buchungskalender

2- Raum WHG  https://www.ferienwohnungen-sonneninselusedom.de/koelpinsee/ferienwohnungen/venusmuschel-21-3/

 

3- Raum WHG   http://www.ferienwohnungen-sonneninselusedom.de/koelpinsee/ferienwohnungen/strand-21/

 

Ausstattung/Besonderheiten/Services

Status
Erbaut 2015
Allgemein
allergikerfreundlich, behindertenfreundlich (Obj.), Fahrradraum abschließbar, familienfreundlich, Nichtraucherhaus, radfreundlich, wanderfreundlich

Essen & Trinken
Grillmöglichkeit, Gaststätten, Fischgaststätte , Cafe`und Imbiß im Ort

Außenanlagen (in Arbeit)
Fahrradunterstellmöglichkeit, Garten zur Nutzung, Parkplatz

Freizeit
Boot/Verleih, Fahrradverleih, Fitnessraum, Kegeln/Bowling, Massage, Mini-Golf, Reiten, Sauna (Obj.), Schwimmhalle, Spielplatz, Tennis, Wellnessangebote, Yachtcharter

Zielgruppen
Natur(park), Sport & Spiel, Familie/Kinder, Strand & Baden, Rad fahren, Senioren, Reiten, Motorrad, Wandern/Walking, Sonstiges, Langzeitvermieteroben (17)

 

DSCF5470

 

 

 

 

 

Regionale Erzeugnisse – mit Herz zubereitet

DSCF5888

Ich bin hier in Mecklenburg geboren und lebe mit meiner Familie auf dem Land meiner Vorfahren. Ich bin sehr glücklich darüber, in dieser herrlichen Gegend zu leben und zu arbeiten.
Ich liebe die Natur in ihrer Ursprünglichkeit und freue mich über alles was hier wächst und reift. Die wechselnde Verfügbarkeit der Rohstoffe fordert mich immer wieder neu heraus. 

Über mich

ueber mich

Ich bin hier geboren und habe von meinem Vater die Liebe zur Natur geerbt. Für mich ist der Wald ein wichtiger Teil meines Lebens, ich ziehe Freude und Kraft aus ihm. Je länger man Zeit im Wald verbringt, umso mehr gelangen belastende Dinge in den Hintergund und der Blick wird auf das Wesentliche gelenkt.                                                                                                  Aus der Motivation heraus, das für andere Menschen ebenfalls erlebbar zu machen, habe ich mich zum zertifizierten Natur- und Landschaftsführer ausbilden lassen.

Seit langem begeistert mich auch die Beschäftigung mit essbaren Wildpflanzen und der Nutzen von Wildpflanzen für unsere Gesundheit. Deshalb machte ich zu Beginn meiner Selbständigkeit eine Kräuterausbildung an einer Schule für traditionelle Chin. Medizin.                                                                                                                                                                                                 Seit 2016 führe ich Kräuterworkshops mit verschiedenen Inhalten durch. Es macht großen Spaß zu sehen, wie anfängliche Skepsis in Überraschung umschlägt, wenn die ersten Bissen der gemeinsam zubereiteten Kräutergerichte probiert werden.Kochen und Haltbar machen auf traditionelle Art lernte ich bei meiner Mutter und Großmutter in der Bauernküche. Ich verbinde alte Rezepte mit neuen Ideen, so ist für jeden etwas dabei. Bei der Auswahl der Rohstoffe aus der Region achte ich auf den optimalen Reifegrad und Qaulität. Ich ernte die Zutaten selbst in meinem Hausgarten, auf Streuobstwiesen oder an Wiesenrändern. Ausserdem habe ich einen eigenen Kräutergarten mit Küchenkräutern, Duft- und Teepflanzen, Wildpflanzen, wilden Heilpflanzen und essbaren Blüten.